Berlin Tempelhof

Berlin Tempelhof

Im siebten Bezirk Tempelhof - Schöneberg, in Berlin, liegt der schöne Ortsteil Tempelhof.
Der Ortsteil Tempelhof, in Berlin, ist sehr flach und besitzt kaum einen See. Genauer gesehen lieg Tempelhof im Nordosten von dem Bezirk Tempelhof - Schöneberg. Um Tempelhof herum liegen folgende Orte: Schöneberg (westlich), Steglitz (Südwestlich), Mariendorf (südlich), Britz ( Südosten), Neuköln (Osten) und Kreuzberg (Norden).
Vielleicht noch etwas über das Klima in Tempelhof. Die Temperaturen unterscheiden sich nicht großartig von Berlin. Im Durchschnitt ist der kälteste Monat in diesem Ort der Januar. hier liegt die Temperatur meist bei -1°C. Der wärmste Monat, in Tempelhof, ist im Durchschnitt der Juli. Im Juli beträgt die Durchschnittstemperatur ca 18°C. Im Jahresdurchschnitt fällt dort etwa 550mm Niederschlag, wobei im Norden von Temeplhof, am meisten Niederschlag stattfindet.
Zu den häuslichen Einrichtungen, in Temeplhof, kann man sagen das es eine gute Mischung zwischen Mietshäusern und Einfamilienhäusern ist. Auch gibt es viele Industriegebiete aber auch viele Grünflächen, sprich viele grüne Parkanlagen oder Spielplätze für die Kleinen in Tempelhof. Es gibt auch viele Gebäude, die dort unter Denkmalschutz stehen, es gibt dort sogar Gartendenkmäler.
Der Tempelhofer Damm gilt als größte Einkaufsstrasse in Tempelhof, diese Einkaufsstrasse ist sehr bekannt.
Der Ort Temeplhof, unterteilt sich in zwei Rubriken zum einen gibt es Alt - Tempelhof zum anderen gibt es das Neu - Tempelhof. Wie der Name zwischen Alt und Neu schön verrät stehen in Alt - Temeplhof noch viele alte Häuser sowie viele Zechenhäuser, in Neu - Temeplhof, stehen viele moderne Häuser vor allem viele Einfamilienhäuser.

Top